Kultur

Kultur - eine sich selbst erfolgreich organisierende Kraft

Change Menu

FAQs zu Kultur

Wozu brauchen wir eine Kultur?

Ihre Organisation hat wie jede andere auch ihre eigene Kultur. Sie ist ein zur Organisation passendes internes Kommunikations- und Verhaltens-Konzept, das den bisherigen Erfolg erst möglich gemacht hat.
Immer wieder sollten die Verantwortlichen sich fragen, ob die vorhandene Kultur das Erreichen der Ziele des Unternehmens unterstützt und ob das dafür erforderliche Verhalten der Führungskräfte und Mitarbeiter angemessen ist.

Kann man Kultur verändern?

Kultur lässt sich beeinflussen und entwickeln - nicht anhand einiger Workshops oder eines "Events", sondern in einem mittel- bis langfristigen Prozess. Sie ist nicht steuerbar nach dem Prinzip Ursache und Wirkung. Wesentliche Hebel sind organisatorische Veränderungen - etwa der Strategie, Strukturen oder Abläufe.
Die Einflussnahme auf konkretes menschliches Verhalten ist eines der langwierigsten Unterfangen. Nur die Beständigkeit darin führt zum gewünschten Ergebnis. Die Wertschätzung des Bestehenden ist immer ein guter Anfang für erfolgreiche Veränderungen. Diese Würdigung steht am Beginn unserer Beratungen.

Wie wichtig ist Unternehmenskultur?

Die Kultur ist die Summe aller Regeln, Rituale, Normen und Routinen. Sie ist erfolgsentscheidend, auch wenn sie im Unternehmen häufig nicht als Steuerungsgröße wahrgenommen wird. Doch die Kultur ist ein gemeinschaftliches Werk, zu dem jeder Mitarbeiter durch sein Verhalten und seine Kommunikation beiträgt.

Will man Kultur analysieren (the way we get things done here), um sie eventuell zu verändern, dann sollte man zum Beispiel folgende wichtige Fragen stellen: "Wer passt in dieses Unternehmen?", "Wer hat Erfolg und kommt weiter?", "Was wird belohnt ? was sanktioniert?" oder "Wie wird hier geführt?"

Mich interessieren nur harte Fakten. Warum sollte ich mich um Kultur kümmern?

Diese weit verbreitete Einstellung ist bereits Teil einer bestehenden Unternehmenskultur. Wenn aber die Kultur den Erfolg eines Unternehmens ermöglicht und sicherstellt, dann muss sie auch und besonders für denjenigen interessant sein, der sich primär für die harten Fakten wie Produktivität, Bilanz oder Return on Investment interessiert.

Woran erkennen wir Kultur im Unternehmen?

Die Unternehmenskultur macht sich auf 3 Ebenen bemerkbar:

  1. Sichtbare Merkmale (Artefakte) oder Corporate Identity: Marketing-Medien, Gebäude, Parkplatzordnung, Büroausstattung, Kleidung, etc.
  2. Regeln und Normen (Mission, Vision, Leitbild, Statements zu Werten, etc.)
  3. Unbewusst vorhandene Grundannahmen. Zum Beispiel das innere Wissen aller, wie das Recht auf Zugehörigkeit zur Organisation gesichert oder gefährdet werden kann.

Wie kann ich erreichen, dass wir eine gute Unternehmenskultur bekommen?

Sehr wirksam zur nachhaltigen Prägung der Kultur sind etwa eine konsequente und symbolstarke Kommunikation des Managements, dessen sichtbares Vorbildverhalten sowie die Konsequenz bei Entscheidungen und deren jeweiligen Begründungen.

Wie kann Kultur sichtbar und erlebbar gemacht werden?

Durch Rituale, durch Beobachtung, durch symbolische Führung und indem analytisch Bezüge herausgestellt werden zwischen dem Verhalten aller Mitarbeiter und dem Erfolg des Unternehmens.

Wie kann ich Kultur messen?

Qualitativ kann sie gemessen werden durch Beobachtung und durch Abbilden der drei Ebenen einer Kultur mittels strukturierter Interviews (Sichtbare Merkmale, Regeln und Normen, unbewusst vorhandene Grundannahmen). Dazu haben wir ein Instrument entwickelt, den Culture Indicator®.